Donnerstag, 26. März 2015

Macht doch mal aus alt wieder neu!


Für dieses hellgrüne Döschen hatte meine Tochter keine Verwendung mehr - da habe ich es mit drei Blümchen, Band und ein paar Strasssteinchen aufgepeppt und einer lieben Kollegin geschenkt. Jetzt steht es bei ihr auf dem Schreibtisch und dient noch als Sammeldöschen für Büroklammern. Also ~ macht doch auch mal aus "alt" einfach etwas Neues! Es macht Spaß und man findet immer etwas, was man ein wenig erneuern oder verschönern kann.


Für die Blumen habe ich einfach verschieden große Wellenkreise ausgestanzt, eingeschnitten, mit einem Falzmesser ein wenig geformt und mit Basisklammern zusammengesteckt. Schon ist eine Blüte fertig. Die Klammern habe ich mit Strasssteinchen verziert.


Die Schleife aus dem Spitzenband in Saharasand habe ich ebenfalls mit einem Strasssteinchen geschmückt. Das Steinchen habe ich mit einem Stampin' Up Mix-Marker in rosa gefärbt. Leider sind die tollen Mix-Marker momentan nicht lieferbar aber wir hoffen, dass es sie bald wieder gibt. Diese toll schimmernden Efeublätter sind nicht von Stampin' Up, die habe ich noch zwischen meinen Bastelsachen gefunden.


Die hellgrüne Farbe passte nicht so recht zu meinen rosa Blumen, da habe ich kurzerhand den Deckel mit einem Papier-Spitzendeckchen abgedeckt und die Seite der Dose mit Farbkartonstreifen in Gartengrün beklebt. So war die hellgrüne Farbe nicht so gegenwärtig und optisch passte danach dann doch alles besser zusammen.


Was Ihr von Stampin' Up zum Nachbasteln benötigt:

Stampin' Write Marker: verschiedene Farben für die Blumen und das Gepäck im Auto 
Stampin' Mix Marker: Zartrosa   
Stanze: Wellenkreis 2-3/8" (6 cm), 1-3/4" (4,4cm), 1-1/4" (3,2 cm) Itty Bitty Akzente aus dem Vorjahreskatalog (kleiner Wellenkreis)
Papier: Farbkarton Zartrosa, Gartengrün 
Sonstiges: Basisklammern, Strassschmuck, Basic Perlenschmuck, Papier-Spitzendeckchen,
Spitzenband in Saharasand

Kommentare:

  1. Total schön ! Ja, man schmeisst oft alte Sachen zu schnell weg . Ärgert sich jetzt Deine Tochter , dass sie die Dose weggegeben hat , anstatt Mama sie upcyclen zu lassen ? ;). Ich hätte sie wohl nicht mehr hergegeben , haha. LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. wow, ich kann einfach nur sagen: wundervoll :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen