Donnerstag, 12. März 2015

Liebster Award


Bereits vor 10 Tagen hatte die liebe Karolina meinen Blog zum Liebsten Award nominiert.
Auf ihren Blog lädt sie euch ~ vielleicht mit einer Tasse Cappuccino ~ zum Verweilen ein und möchte euch mit ihren zauberhaft schönen Werken inspirieren. Die liebe Karoline ist sehr Kreativ und sie ist ein sehr fröhlicher Mensch. Die Freude am Basteln spiegelt sich auch in ihren Werken wieder und steckt euch damit garantiert auch an. Schaut doch mal vorbei und lasst euch inspirieren. (Einfach auf das Bild klicken)

Karos Kreativ Kram
 Karos Kreativ Kram

Leider hatte ich die Nominierung ganz vergessen - ja, ja die liebe Zeit...! Ich möchte mich aber trotzdem noch bei dir liebe Karolina ganz herzlich bedanken und natürlich auch deine 11 Fragen an mich gerne Beantworten. >> HIER << könnt ihr den liebevoll gestalteten Beitrag von der Karolina nochmal ansehen und durchlesen.

Und hier sind die Fragen!
1.) Was magst Du / was nervt Dich am Bloggen?
In Bezug auf dass Bloggen bin ich eigentlich kein "alter Hase", ich bin jetzt seit ca. einem Jahr dabei. In dieser Zeit habe ich schon sehr viele lieber Blogger kennengelernt und es haben sich dabei auch schon echte Blog-Freundschaften entwickelt. Ich sehe das Bloggen als Bereicherung an und ich liebe es einfach, die wundervollen Werke von den vielen lieben Bloggern zu bewundern und mich dabei einfach inspirieren zu lassen. Negative Erfahrungen habe ich bis jetzt zum Glück nicht gemacht.

2.) Karten, Verpackungen, Project Life oder Scrapbooking, was bastelst Du am liebsten?
Karten und Verpackungen mag ich am liebsten. Mit Projekt Life und/oder Scrapbooking habe ich mich bisher noch nicht so viel beschäftigt.

3. Wie sieht Dein persönliches "Fotostudio" aus? Mit welcher Kamera fotografierst Du? Wie bearbeitest Du Deine Fotos für Deinen Blog?
Ich fotografiere mit einer EOS 400D von Canon. Meine Karten und andere Basteleien fotografiere ich in der Regel in einem Lichtzelt. Für eine bessere Beleuchtung der Bilder benutze ich Tageslicht Foto Schnellstart-Energiesparlampen. Für die Fotobearbeitung benutze ich ein Fotobearbeitungsprogramm. Die Bilder werden dann komprimiert und mit meinem Blog Namen versehen für meine Posts hochgeladen.

5. Deine Lieblingsstanze / Framelit / Stempel / Technik zur Zeit?
Ich glaube am meisten benutze ich Schmetterlinge jeder Art. Ob als Stanze, Thinlits, Embosslits oder als Stempel - die gehen immer. Ich versuche mich gerne an vielen verschiedenen Techniken, denn jeder hat so seinen Reiz.

6. Wer ist Dein Vorbild im kreativen Bereich, von wem hast Du bereits viel gelernt und wer inspiriert Dich immer wieder aufs Neue?
Ich glaube ich habe schon immer gemalt und gebastelt, dabei kann ich mich wundervoll entspannen. Ich denke diese Bastel-Leidenschaft hat meine Mama sowohl mir als auch meiner Schwester Sabine bereits in die Wiege gelegt. Früher oder später hat es uns dann doch beide voll gepackt! Inspirationen kann man sich beim Bloggen unendlich viele holen, denn der Ideenreichtum der lieben Blogger kennt einfach keine Grenzen.

6. Auf was achtest Du bei Deinen Posts - auf was achtest Du bei anderen Blogs?
Ich lasse mich dabei meistens von meinem "Bauchgefühl" leiten. Ich glaube eine klare Linie habe ich mir dabei bisher nicht gesetzt.

7. BEST. DAY. EVER.
Wie würde so ein perfekter Tag - der schönste Tag Deines Tages aussehen?
Ich liebe Tage, wo ich einfach mal die Seele baumeln lassen und ein wenig meine Familie genießen kann. Da ich berufstätig und ganztags beschäftigt bin, bleibt mir neben dem Bloggen und und meinen anderen Verpflichtungen nicht mehr ganz so viel Zeit. Also ein Tag auf einer tropischen Insel mit meiner Familie - ohne Hektik, Lärm und Regen -, das wäre schon perfekt.

8. Dein Lieblingsfach in der Schule? Und .... welches Fach hast Du immer gehasst.
Oh je, Biologie und Chemie hat mich eigentlich sehr fasziniert habe aber leider nicht mehr daraus gemacht. Mein absolutes NoGo-Fach war Englisch - Meine Englisch-Lehrerin und ich waren nicht die besten Freunde...

9. Du hast höchstens 10-15 Minuten um was Leckeres für Dich zum Essen vorbereiten. Was zauberst Du auf die Schnelle, was Du richtig gut magst?
Bei dieser Frage habe ich als erstes an Pfannkuchen gedacht. Man kann sie so schön deftig oder auch süß zubereiten, ganz wonach einem gerade der Sinn steht. Einen leckeren Salat würde ich auch nie verschmähen. (Eigentlich gibt es nicht viel, was ich nicht mag - vom Fleisch und Fisch, über Gemüse, Nudeln, Kartoffeln bis zum Salat - geht bei mir alles über den Tisch.)

10. Ein freier Nachmittag.... zum Entspannen, nur für Dich.... :-)
Wie verbringst Du die freie Zeit? Gehst Du raus in die Natur, verabredest Du Dich mit Freunden oder kuschelst Du dich mit Deiner Lieblingsdecke und einem guten  Buch auf der Couch? Oder noch ganz was Anderes???
Da bin ich sehr flexibel. Ich liebe es einfach in der Sonne zu liegen und für mich alleine die Ruhe zu genießen, aber auch mich mit lieben Freunden zu treffen und zusammen viel Spaß zu haben - ganz wonach mir gerade der Sinn steht. Momentan habe ich ziemlich viel Stress, da würde ich einen ruhigen Tag mit einem Buch vorziehen.

11. Du ziehst für ein Jahr auf die einsame Insel, welche 3 Gegenstände packst Du als Erstes ein, weil ohne die... würdest Du gar keinen Tag überleben?
Oh je, das wäre schwierig, da ich eigentlich nicht gut alleine sein kann. Ich müsste auf jeden Fall irgendwie mit meinen Lieben Kontakt halten können. Mein Kindle müsste dann auch mit und man glaubt es kaum, aber ohne mein Nackenstützkissen hätte ich wohl ganz schnell Dauerkopfschmerzen... (man wird mit der Zeit ganz schön bequem...)

Gifs

An dieser Stelle müssten nun die 11 Personen stehen, die ich für den Liebsten Award nominiere und meine 11 an diese Personen gerichtete Fragen. Leider muss ich dabei passen, denn alle die ich nominieren würde, haben entweder gerade von jemanden anderen eine oder sogar bereits zwei Nominierung erhalten oder sie möchten nicht nominiert werden.

An dich liebe Karolina sende ich aber ganz liebe Grüße und bedanke mich für deine herzliche Nominierung.

Liebe Grüße auch an alle meinen anderen Leser 
Edit

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Antworten :). Woher kommen diese Hundepfoten ? In Ruhe ein Buch lesen würde mir auch gefallen, aber allein sein mag ich auch nicht ... Danke für diesen Einblick ins Private. LG Anita

    AntwortenLöschen