Donnerstag, 30. Oktober 2014

Halloween Kürbis


Pünktlich zu Halloween sind auch dieses Jahr unsere selbst geschnitzten Kürbisse fertig geworden. Es hat riesen Spaß gemacht und jetzt könnten wir ca. eine Woche lang Kürbissuppe essen)))). . .




Ich habe mich an Dracula herangewagt und










meine Tochter hatte so viel Spaß, dass sie ihren Kürbis fast rundherum ausgeschnitzt hat. 




- Sie konnte sich nicht so recht für ein Muster entscheiden -






Nur gut, dass der Kürbis so groß war.)))



Selbst mein Sohn hat fleißig mitgeschnitzt. Mit ein bisschen Hilfe und einer kleinen Panne (was - wird nicht verraten) ist der Gruselbaum dann fertig geworden.

Für seinen ersten Kürbis nicht schlecht!


Happy Halloween
und
gruselig schöne Grüße


Vielen lieben Dank für so viel Lob, da kann man ja schon rot werden.
Es ist gar nicht so schwer.





Es gibt Vorlagen-Muster (sieht ein wenig aus wie ein Malbuch)

Das ausgewählte Muster wird aus dem Heft kopiert, danach das kopierte Blatt im Wasser ein wenig aufgeweicht, und vorsichtig um den ausgehöhlten Kürbis gelegt. Ich habe das Blatt mit Tesa-Film befestigt - mann kann aber wie im Vorlagenheft erklärt auch eine "Frischhaltefolie" darumwickeln. Jetzt sticht man mit einer Prickelnadel (oder auch einer dickeren Nähnadel/Stopfnadel) an den Linien (ziemlich dicht) entlang und wenn man das Papier danach entfernt, hat man das Muster auf den Kürbis "gestochen".

Danach wird das Muster (die dunklen Flächen) an den gestochenen Linien entlang mit den speziellen kleinen Sägen ausgeschnitzt. Das Schnitz-Set kann man einzeln kaufen, oft wird es auch mit dem Vorlagenheft angeboten.


Montag, 27. Oktober 2014

Happy Halloween


Stampin Up Grußkarte, Glückwunschkarte

Ganz liebe Gruselgüße so kurz vor Halloween.
Ich habe hier eine Halloweenkarte mal ganz ohne der typischen Farbe Orange gewerkelt. Beschränkt habe ich mich auf die Farben Schwarz und Brombeermousse. Das Spinnennetz im Hintergrund ist mit der Prägeform Spinnennetz (ist noch in der Liste Clearance Rack erhältlich) geprägt, mit der Walze Wersamark-Tinte auf die Prägung aufgetragen und danach noch mit weißem Stampin Prägepulver embosst.


Den Rand des geprägten Hintergrundes habe ich mit dem Werkzeug für Antikeffekte bearbeitet. Die Kürbisse sind verschieden hell, da ich beim Stempeln die Farbe vorher einmal, bzw. zweimal abgestempelt habe.





Ein kleiner Geist sendet hier...


Was Ihr von Stampin' Up zum Nachbasteln benötigt:

Stempelset: Fall Fest, Schaurig-schöne Sprüche
Stempelkissen: Brombeermousse, StázOn Stempelkissen Schwarz, Versamark, 
Stampin' Emboss Prägepulver: Weiß
Prägeform: Spinnennetz (ist noch in der Liste Clearance Rack erhältlich)
Stanze: Modernes Label
Papier: Farbkarton Flüsterweiss, Brombeermousse, Schwarz
Sonstiges: Framelits Formen Herbstfreuden, Besticktes Satinband in Brombeermousse, Organza Geschenkband, Walze, Erhitzungsgerät

Freitag, 24. Oktober 2014

Geburtstags-Candy bei Anita



Bei der lieben Anita gibt es einen Gebutstags-Candy mit ganz tollen Preisen für euch. 

http://www.craftsfunwithanita.blogspot.de/2014/09/candytime-by-me-candyzeit-bei-mir.html

Es läuft noch bis zum 28. Oktober 2014.
Alles was ihr machen müsst, um eines der tollen Preise zu gewinnen ist der lieben Anita eine selbstgebastelte Geburtstagskarte zu schicken. Natürlich hat sie von mir auch eine Karte bekommen.


Eine Geburtstagskarte für eine liebe Freundin, wo sich die persönlichen Wünsche an das Geburtstagskind im inneren der Karte verstecken. Gestaltet habe ich die Karte in den Farben Kirschblüte, Himbeerrot und mit dem besonderen Papier Seidenglanz. Die Schrift auf dem Pergamentfähnchen habe ich mit weißen Emboss Prägepulver hervorgehoben.


Die herrlich schöne Blume aus dem Stempelset "Wo die Hoffnung blüht" habe ich, passend zur Karte mit den neuen Stampin' Up Mix-Markern in Himbeerrot koloriert.


Als Verzierung dient bei dieser Karte das passende Baumwollband in Himbeerrot und die Häkelbordüre Venezia.


Zum Schluß habe ich dann noch weitere Akzente mit dem Stempelset Everything Eleanor und ein paar Strasssteinchen gesetzt. Die liebe Anita wird, wenn ihr damit einverstanden seid, alle Karten die ihr zugesandt werden auf ihrem Blog zeigen. Ich bin schon gespannt, welche tollen Werke von euch bei ihr ankommen.


Was Ihr von Stampin' up zum nachbasteln benötigt:

Stempelset: Grandiose Grüße, Wo die Hoffnung blüht, Everything Eleanor
Stempelkissen: Savanne, Memento Stempelkissen, Versamark 
Stampin' Mix Marker: Himbeerrot und Olivgrün
Stampin' Emboss Prägepulver: Weiß 
Papier: Farbkarton Kirschblüte, Himbeerrot und Seidenglanz
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Erhitzungsgerät, Baumwollband in Himbeerrot und die Häkelbordüre Venezia

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Convention Brüssel - Swap Errungenschaften Teil II

Hallo ihr lieben,

Dienstag habe ich euch den ersten Teil meiner Swap Sammlung präsentiert, erinnert ihr euch? >> Hier << könnt ihr es nochmal ansehen.
Nun kommen noch die restlichen getauschten Swaps von der Convention in Brüssel. Es sind wieder einige Bilder, das Laden der Seite könnte etwas länger dauern - aber es lohnt sich.










So sah der Swap verpackt aus...




und so ohne die Verpackung...


Einer ist schöner als der andere!
So richtig kleine Schätze.

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim schauen.

Liebe Grüße
Edit

Dienstag, 21. Oktober 2014

Convention Brüssel - Swap Errungenschaften

Wie gestern versprochen, möchte ich euch meine Swap-Errungenschaften nicht vorenthalten.

Ich erinnert euch bestimmt:

http://www.stampin-friends.de/2014/10/swaps-fur-die-convention-in-brussel.html

Am Wochendende habe ich euch bereits meine Swaps gezeigt, die ich zum Tauschen mitgenommen habe, wenn ihr auf das Bild klickt kommt ihr zur der ausführlichen Beschreibung und der Materialliste. Nun folgen ganz viele Bilder mit den getauschten Werken. Hab't ein bisschen Geduld beim Laden der Bilder - es lohnt sich!

Swaps Teil 1







Karte geschlossen...





Karte offen!




 



Morgen kommen zuerst die Angebote der Woche und  
Donnerstag zeige ich euch den 2. Teil 
meiner Swap Sammlung. Also schaut doch mal vorbei - ich freue mich auf euch.

Montag, 20. Oktober 2014

Convention 2014

Hallo ihr Lieben,

gestern Abend bin ich vollgepackt mit tollen Eindrücken, gesammelten Impressionen und natürlich den vielen tollen getauschten Swaps aus Brüssel zurückgekommen. Ich melde mich heute etwas später, weil ich gestern Abend meine Zeit erstmal meiner Familie gewidmet habe. Wir haben uns die vielen Bilder zusammen angeschaut und natürlich die gesammelten Swaps bewundert. Es war ein schöner Abend. 


So, wo fange ich jetzt an? 

Also, Brüssel ist eine atemberaubenden Stadt mit beeindruckenden Bauwerken. Wo man auch hinschaut - es fehlen einem die Worte. Man muss es einfach gesehen haben...

 
 



... und natürlich was man auf jeden Fall einmal im Leben machen sollte: Die super leckeren Belgischen Pommes probieren!



Wir hatten herrliches Wetter,  konnten das gemütliche Flair der Stadt in vollen Zügen genießen und hatten natürlich während der gesamten Convention waaahnsinnig viiiiel Spaß!

Unser Programm war von morgens bis abends gefüllt mit tollen Themengebieten.

Nicht nur, dass wir viele Tips erhalten haben über noch mehr beiendruckende Verwendungsmöglichkeiten von einzelnen Produkten

nein, Stampin' Up hat uns Demonstratoren auch noch mit tollen Geschenken und




mit vielen Gewinnmöglichkeiten von fantastischen Set's
überrascht. 

Man kam aus der Jubel-Laune gar nicht mehr raus!


 
Am Freitag Abend wurden alle Demonstratoren mit beeindruckenden Leistungen gebührend geehrt und danach gab es noch eine suuuper Party.

Hmmm lecker - belgische Gebäck- und Schokoladen-Spezialitäten....!

Natürlich konnten wir zwischen den einzelnen Programmpunkten selber viele Make & Takes machen und Produkte aus den Katalogen ausprobieren. Jeder konnte einen seiner Swaps für die Schauwände zur Verfügung stellen, die wir dann natürlich bewundern und fotografieren konnten.

Ich sage nur: INSPIRATION PUR!


Schaut mal was noch meine "Stempel-Mama" Sabine und "Stempel-Oma" Nadine ihren Team-Mitgliedern geschenkt haben:

Viele kleine Leckereien und nützliche Dinge für die Tage in Brüssel.
Ist das nicht lieb - ich habe mich über diese liebevoll verpackte 
Kleinigkeiten sehr gefreut!

Natürlich möchte ich euch meine tolle Swap Sammlung nicht vorenthalten!
Seid ihr neugierig?
Na dann schaut morgen bei mir nochmal vorbei.

Liebe Grüße
Edit