Samstag, 23. August 2014

Geldbörse zur Einschulung

Glückwunschkarte, Geldscheinkarte

Auch die "kleine" Einschulung in die 5. Klasse auf der weiterführenden Schule ist ein besonderer Lebensabschnitt für die kleinen Großen.

Eine Zuckertüte ist nicht mehr ganz so cool, aber ein kleines Geschenk ist immer willkommen - So ist die Idee zu diesem Portemonnaie entstanden. 

Geldscheinkarte, Glückwunschkarte

Anstatt einer Karte gab es dann auch die guten Wünsche in Scheckkartenformat.


Die Vorderseite dieser Scheckkarte habe ich mit der Prägeform Buchstabensalat geprägt und anschließend mit einem Schwämmchen etwas abschattiert.


 ... So sah die Rückseite aus.



Glückwunschkarte, Geldscheinkarte


Bei der zweiten Scheckkarte habe ich nur die Vorderseite gestaltet.



Das Geldfach konnte ein wenig geöffnet werden. damit man dann das Taschengeld auch bequem entnehmen konnte. Für den coolen Lederlook habe ich das blaue Fotokarton mit dem Werkzeug für Antikeffekte am Rand rundum angeraut.




Die Verpackung habe ich zum Schluss ganz schnell mit dem Envelope Punch Board gemacht und einfach mit einer Schleife, die man einfach abziehen konnte, dekoriert.



Da es bereits unzählige Anleitungen im Netz gibt, ist die Geldbörse auch schnell nachgebastelt.

Was Ihr von Stampin' up zum nachbasteln benötigt:

Stempelset: Eins für alles, Grandiose Grüße
Stempelkissen: Marineblau
Stampin' Write Marker: Marineblau, Chili, Orangentraum, Honiggelb  
Prägeform: Buchstabensalat

Papier: Farbkarton Saharasand, Baiblau (aus meinem Papierbestand), Vanille Pur
Sonstiges:  Thinlits Beeindruckende Buchstaben, Süße Pünktchen Signalfarben, Gestreiftes geripptes Geschenkband in Chili und Savanne, Schwämmchen, Envelope Punch Board



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen