Samstag, 28. Juni 2014

Trost - Pflaster

 

Mir ist das Stempelset "Ein Etikett, ein Gruß" quasi in die Hände gefallen, als ich mein Regal aufgeräumt habe. Da ist mir eingefallen, dass ich auf jeden Fall mal eine Karte mit dem Stempel "Trost-Pflaster" gestalten wollte. Ich habe dann auch nicht lange überlegt und das ist dabei herausgekommen.
-Eine Karte zum Trost spenden!-


"Das Trost-Pflaster brauche ich eigentlich regelmäßig selber, wenn meine Kinder mit kaputten und völlig verdreckten Jeans nach Hause kommen... ." 
Für das Pflaster habe ich einen Streifen Farbkarton in Safrangelb mit der Prägeform Perfect Polka Dots geprägt und die Ecken abgerundet, die Stempelschrift mit der passenden Stanze Ticket-Duo ausgestanzt und mit Dimensionals befestigt. 

 

Für den Jeans-Stoff habe ich einfach Farbkarton in Marineblau mit Wasser angesprüht und zusammengeknuddelt. Den Rand habe ich aufgeraut und ein wenig eingerissen.

"Gestopft" habe ich mit Stampin' Up Kordel in Aquamarin und Mango (Gratisartikel aus der Sale-A-Bration Zeit).
Mit dieser Karte nehme ich an der aktuellen Match the Sketch 026 teil.

 


Unser Katalog Count Down Blog Hop geht in die nächste Runde.


Heute stellt die liebe Simone ihr gebasteltes Werk mit den neuen Produkten aus dem Jahreskatalog 2014/2015 vor. Schaut mal vorbei.


28.06.  Simone Klug
               http://neun-mal-klug.blogspot.de/



Was Ihr von Stampin' up zum nachbasteln benötigt:

Stempelset: Ein Etikett, ein Gruß 
Stampin' Write Marker: Marineblau, Safrangelb
Stanze: Ticket-Duo, Eckstanze
Prägeform: Perfect Polka Dots 
Papier: Farbkarton Aquamarin, Marineblau, Savanne, Vanille Pur, Safrangelb 
Sonstiges: Kordel in Aquamarin und Mango, Stampin' Dimensionals


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, wie du das Loch in der Jeans gestopft hast. Diese Karte wäre auch gut als Klamottengutschein geeignet.
    Tolle Karte!

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    eine witzige Idee. Das mit den Kordeln ist bestimmt eine haareraufende Arbeit gewesen, oder !?
    Vielen Dank für Deinen Beitrag bei MtS
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Moin Edit,
    eine klasse Idee, die du hier umgesetzt hast.
    Die Karte ist megaschön.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    bin durch Zufall hier auf deinem Blog gelandet und habe mich auch direkt als Leserin eingetragen. Deine Trostpflasterkarte sieht wirklich toll aus. Eine sehr schöne Idee :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de

    AntwortenLöschen