Dienstag, 17. Juni 2014

Stampin' Up Warengutschein


Steht ein Geburtstag bevor oder möchtet ihr einer lieben Person 
einfach mal so eine kleine Freude machen?

Dann habe ich hier etwas für euch!


Eine wunderschöne Geschenkidee für alle Bastelbegeisterten ist ein Gutschein über Stampin' Up Produkte in einem von euch bestimmten Warenwert.
Der Text kann natürlich auf Wunsch verändert werden.

Bei einem Gutscheinwert unter 60,00 Euro kommen noch 
Liefergebühren in Höhe von 5,95 Euro hinzu
 - es sei denn, die Einlösung des Gutscheines erfolgt an einem meiner Sammelbestellterminen.

Ihr meldet euch einfach bei mir per Mail oder über meinen Kontaktformular und teilt mir den Wert eures Warengutscheines und evtl. euren Textwunsch mit.
Selbstverständlich erhaltet Ihr auch hier eine Rechnung über den Kauf des Gutscheines bei mir.
Nach dem Bezahlvorgang wird der Gutschein umgehend an euch versandt.


Dieser Gutschein wird in der vorgestellten Verpackung geliefert, Farbwünsche können geäußert werden.




In den nächsten Tagen werde ich euch auch noch andere Verpackungsideen vorstellen, da wird bestimmt für jeden "Geschmack" etwas dabei sein.

Unser Katalog Count Down Blog Hop geht in die nächste Runde.


Heute stellt die liebe Fanny ihr gebasteltes Werk mit den neuen Produkten aus dem Jahreskatalog 2014/2015 vor. Schaut mal vorbei.


17.06.  Fanny Marcondes de Oliveira
               http://stampinwithfanny.blogspot.com



Kommentare:

  1. Moin Edit,
    boah, du meine Güte, ist das eine traumhaft schöne Verpackung. Man kann sich gar nicht satt sehen. Suuuuper edel sieht sie aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Edit.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das Knallbonbon ist total schön geworden. Ich kann immer noch nicht verstehen, warum es aus dem Katalog genommen wurde.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Also ich würde diese Farben wählen . Wie hast Du die Blumen gefärbt ? Sieht echt schön aus ! LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Knallbonbons mache ich nur mit dem EPB , vielleicht haben sie es deshalb rausgenommen ? Wie hast Du Ihn gemacht, Edit ? LG Anita

    AntwortenLöschen