Samstag, 19. April 2014

Osterkörbchen mit Envelope Punch Board

Stampin-Friends

Ostern feiert man im Kreis der Familie oder auch mit lieb gewonnen Personen. Dabei wird man häufig eingeladen oder man ist selber der Gastgeber. Eine Kleinigkeit als Mitbringsel oder als kleines Geschenk für die eigenen Gäste gehört da dazu. Ich melde mich mit diesen Körbchen über die Osterfeiertage ab und wünsche euch allen ein schönes Osterfest im Kreise eurer Lieben.
 

Ich habe hier mit dem Envelope Punch Board Osterkörbchen gebastelt. So ist mein Osterei gleich schön verpackt und es ist schnell gemacht. Da man kein großes Stück Papier benötigt - ich habe hier die Größe 12 cm x 12 cm benutzt, kann man ganz prima Reste verwerten und das Ei passt genau ins Körbchen.


Die gebastelte Box, - HIER - findet Ihr die Anleitung, ist oben offen geblieben und ich habe die Ecken mit einem Falzbein etwas abgerundet, damit sie aussehen wie Blütenblätter.


Die Schmetterlinge haben als kleinen "Hingucker" noch jeweils einen zusätzlichen Flügel aus Pergamentpapier und zwei Strasssteinchen.

Frohe Ostern





Was Ihr von Stampin' up zum nachbasteln benötigt:

Stempelset: Eine runde Sache, Peppiges Potpourri 
Stampin' Write Marker: verschiedene Farben, -an das verwendete Papier angepasst-
Stanze: Eleganter Schmetterling (für die Pergametflügel), Kreis 1" (2,5 cm), Wellenkreis 1-1/4" (3,2 cm)
Papier: Fabrkarton  und oder Designerpapier, je nach dem welche Reste ihr habt
Sonstiges: Embosslits Schmetterlingsgarten, Framelits Kreis-Kollektion,

Envelope Punch Board - Stanz und Flazbrett für Umschläge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen