Dienstag, 8. April 2014

Geldgeschenk mal anders

Stampin-Friends

Ich wollte mal ein Geldgeschenk machen, ohne dass man es gleich als solches erkennt. Nun, hier ist mein Werk...







Auf dem ersten Blick sieht es aus wie ein Lesezeichen in einer passenden Tasche.













Zieht man aber oben am Band, erscheint ein Geldschein wie von Geisterhand.










Das Ganze funktioniert nach dem Prinzip der Handyhüllen. Durch das Ziehen am Band wird der Geldschein herausgedrückt, steckt man das eingepackte Geld zurück in die Hülle oder drückt das "Lesezeichen" wieder nach unten, zieht sich das Band wieder zurück.

Den Geldschein habe ich in Pergamentpapier eingepackt, damit es besser rutscht und nirgendwo hängenbleibt.


Was Ihr von Stampin' up zum nachbasteln benötigt:

Stempelset: Gorgeous Grunge,In Worte gefasst
Stempelkissen: Jade, Savanne und Petrol zum Schattieren
Stanze: Wellenkreis 1-1/4" (3,2cm), Kreis 1" (2,5cm), Wortfenster
Papier: Fabrkarton Savanne, Jade, Vanille Pur, Designerpapier

Kommentare:

  1. Moin Edit,
    da bin ich wieder, immer noch ein wenig im Urlaubsmodus.
    Deine Geldgeschenkverpackung ist echt genial. Da wäre eine Anleitung nicht schlecht. Der gestrige Kellnerblock ist traumhaft gestaltet. Ich bin absolut begeistert.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      am Wochenende hole ich die Anleitung gerne nach.
      LG

      Löschen